YES

//
1 min Lesezeit

Die Progressiv-Musiker der britischen Band YES begeisterten heute Abend im Zücher Volkshaus knapp 700 Fans mit ihrem unverkennbaren Sound.

Pünktlich um 20Uhr gingen die Saallichter aus. Alle Augenpaare richteten sich auf die Bühne und warteten gespannt auf die fünf Musiker. Doch bevor diese erschienen, wurde ein kurzes Intro, verbunden mit Impressionen aus der Vergangenheit in Gedenken an den verstorbenen Chris Squire († 2015) eingespielt. Eine schöne Geste, das ehemalige Gründungsmitglied der Band in Ehren zuhalten, zumal er beim letzten Konzertbesuch in Zürich (2014) seine Kollegen noch am Bass begleitete.

(All Photos: artBLVD21)

Letzter Bericht

Seis Cuerdas

Nächster Bericht

Lissie

Kürzlich Veröffentlicht

Campino «Hope Street»

Nach beinahe «500 Corona-Abstinenz-Tagen» einer der ersten Veranstaltungen war, welche mit einem internationalem Künstler aufwartete: Campino,

Amy May

Beinahe zehn Jahre ist es seit der letzten Begegnung zwischen Amy May und artBLVD21-Photography her. Damals

Lissie

Am letzten Abend ihrer Europa-Tournee 2018 besuchte die US Sing- & Songwriterin LISSIE noch die Limmatstadt

Canyon Country Store

Circa eine Meile nach der Abzweigung vom Sunset Blvd auf den legendären Laurel Canyon Boulevard erreicht

0 £0.00